Menu öffnen
MENU
Buchen
BUCHEN
Angebote
ANGEBOTE
Die Alpbacherin - Logo Die Alpbacherin bei Instagram Die Alpbacherin auf Facebook Jetzt anrufen+43 5336 50303 E-Mail senden

Blog

Gültige Corona-Maßnahmen für Österreich ab 05. März 2022

Trenner

Wichtiges für Ihren Urlaub in Österreich

Liebe Gäste!

 

Diese Maßnahmen gelten während eures Aufenthalts zum Schutz vor Corona:

  • In bestimmten Bereichen gilt FFP2-Maskenpflicht, u.a. in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Geschäften des täglichen Bedarfs (z. B. Supermarkt, Post, Bank, Apotheke).
  • Im Zuge der Einreise gilt 3-G, innerhalb Österreichs ist kein 3-G-Nachweis erforderlich.

Das gilt beim Ski- und Winterurlaub

  • Ein 3-G-Nachweis ist nicht erforderlich
  • Es gilt die Empfehlung, in geschlossenen Gondeln eine FFP2-Maske zu tragen
  • Après-Ski kann stattfinden

Bitte beachten Sie, dass eine einmalige Impfung mit Johnson&Johnson seit 03.01.2022 in Österreich nicht mehr gültig ist.

Ebenfalls möchten wir Sie hinweisen, dass ab 01.02.2022 die Gültigkeit Ihres Impfnachweises in Österreich von 270 Tage auf 180 Tage verkürzt wird! 

So lange gelten Impfung und Genesung

Das ist die Gültigkeitsdauer der einzelnen Nachweise:

  • Doppelte Impfung: gilt 180 Tage bzw. für Personen unter 18 Jahren 210 Tage
  • Einfache Impfung: Eine Einmalimpfung mit Johnson & Johnson ist nicht mehr gültig, für 2-G-Status ist eine zweite Impfung erforderlich. Diese gilt dann 180 Tage bzw. für Personen unter 18 Jahren 210 Tage.
  • Dritte Impfung (Booster): gilt für 270 Tage. Der Abstand zwischen zweiter und dritter Impfung darf nicht weniger als 90 Tage betragen.
  • Für Genesene gelten als Nachweise ein Genesungszertifikat, eine ärztliche Bestätigung über eine überstandene Infektion (muss mittels PCR-Test abgesichert sein) oder ein Absonderungsbescheid. Gültigkeit: 180 Tage. Ein Antikörpertest gilt nicht als Nachweis für eine Genesung.
  • Für geimpfte Genesene gilt die Erstimpfung 180 Tage bzw. für Personen unter 18 Jahren 210 Tage.
  • Anerkannt sind ausschließlich die von der EMA zugelassenen Impfstoffe. Das sind derzeit: BioNtech/Pfizer, AstraZeneca, Johnson & Johnson, Moderna und Novavax.